anrufenmailenRezeptfotovorbestellenKontaktteilenFacebook
Unsere
Öffnungszeiten »
0800 0860245
E-Mail schreiben »
Blankeneser Bahnhofstraße 26 | 22587 Hamburg
Routenplanung »
Johannis Apotheke,  Hamburg

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Ihre Apotheke in Hamburg

Johannis Apotheke

AngeboteKosmetikAktuelles

Scrollen Sie…

Johannis Apotheke in Hamburg

Chronik

Die Eröffnung in der Elbchaussee

An dieser Stelle möchten wir unseren Kunden einen Überblick über die historische Entwicklung der Johannis Apotheke geben.

Denn die Anfänge der Johannis Apotheke reichen zurück bis in das Jahr 1836. Damals erwarb der Pharmazeut Carl Heinrich Wolff aus Hadersleben in der Elbchaussee 564 ein Baugrundstück vom alten Baur an der Chaussee nach Altona. Hier eröffnete er die erste Apotheke in Blankenese unter dem Namen „Alte Apotheke“. Zuvor war ihm von Frederik dem Sechsten, König von Gottes Gnaden zu Dänemark, Herzog zu Schleswig Holstein, wie auch zu Oldenburg das Privilegium zur Haltung einer Apotheke in der Herrschaft Pinneberg erteilt worden.

Die Namenswechsel

Ende der zwanziger Jahre, am 22.01.1928 wurde die „Alte Apotheke“ in das wesentlich günstiger gelegene Geschäftszentrum Blankeneser Bahnhofstraße 16 verlegt. Auch der Name wechselte mehrmals: So wurde die „Alte Apotheke“ zunächst in „Bahnhof Apotheke“ und dann in „Alte Blankeneser Apotheke“ umbenannt. 1991 erhielt die „Johannis Apotheke“ ihren jetzigen Namen. Der Namenswechsel erfolgte aufgrund der Verlegung der „Johannis Apotheke“ aus den Räumen in der Blankeneser Landstraße 29 (heute „Weinhaus Röhr“) in die Räume der „Alten Blankeneser Apotheke“ in der Blankeneser Bahnhofstraße 16. Der Name Johannis Apotheke geht ursprünglich zurück auf die in Altona ausgebombte Johannis Apotheke, die nach dem zweiten Weltkrieg nach Blankenese umzog und als zweitälteste Blankeneser Apotheke gilt.

04.05.
1870

Medizinalrath Carl Heinrich Wolff jun.

24.08.
1889

Emil Kahler

07.12.
1906

August Lorenzen

12.07.
1919

Rudolf Meyer

01.04.
1938

Herrmann Ehling

21.06.
1947

Dr. Hans-Joachim Bando

01.07.
1981

Ingeborg Bando

01.01.
1991

Ina Marie Schröter

01.11.
2005

Axel Plambeck e.K.

Die Offizin zwischen Tradition und Moderne

Im November 2005 erfolgte mit einem erneuten Inhaberwechsel auch gleichzeitig ein Standortwechsel. Seitdem ist die Johannis Apotheke in der Blankeneser Bahnhofstraße 26 zu finden. Inhaber ist der Apotheker Axel Plambeck e.K. Er möchte die wechselvolle Geschichte seiner Apotheke bewahren. So übernahm er 2005 beim Umzug der „Johannis Apotheke“ in neue größere Räume auch die historische Einrichtung der Offizin und Rezeptur aus der Gründerzeit. Schon beim Betreten der Apotheke fallen der historische Handverkaufstisch, die Schubladenschränke und Regale aus Eichenholz sowie die Beschriftungen und Standgefäße aus dem vergangenen Jahrhundert ins Auge. Im Bereich der Freiwahl wiederum sorgt eine moderne Apothekeneinrichtung mit Glasregalen für eine helle freundliche Atmosphäre.

Umfangreiches Serviceangebot

Mit ihrem umfangreichen Beratungs-und Serviceangebot und der Bereithaltung und schnellen Lieferbereitschaft aller erforderlichen Medikamente ist die Johannis Apotheke heute eine moderne Dienstleistungseinrichtung in der medizinischen Versorgung. Darüber hinaus umfasst das Angebot auch ein umfangreiches Kosmetiksortiment, sowie Behandlungen in der Kosmetikkabine.

Apotheken­rundgang

Wählen Sie ein Bild an, um es zu vergrößern:

Unser Team

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind für uns ebenso selbstverständlich wie eine hohe pharmazeutische Qualität. Überzeugen Sie sich selbst. Unsere Apotheke finden Sie im Herzen von Blankenese direkt gegenüber vom Marktplatz.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Axel Plambeck
Apothekeninhaber, Apotheker für pharmazeutische Technologie
Angela Kirmeß
Pharmazeutisch-technische Assistentin
Beate Biller
Kosmetikerin und Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte
Regina Cordell
Pharmazeutisch-technische Assistentin
Shalina Flege
Pharmazeutisch-technische Assistentin
Ulrike Friedrich
Kaufmännische Angestellte
Martina Frielingsdorf
Apothekerin
Hannelore Grothgar-Bando
Apothekerin
Fatima Imamovic
Reinigung
Simone Kolberg
Apothekerin
Nicola Mucuk
Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte
Monika Scheuermann
Pharmazeutisch-technische Assistentin
Sabine Schmidt
Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte
Gabriele Holm
Apothekerin

Unser Service

Eine Qualifizierte kostenlose Beratung in klassischer Homöopathie erhalten Sie durch unsere Mitarbeiterin Frau Cordell als zertifizierte HEILPRAKTIKERIN. Sprechen Sie uns bitte an.

Alternative Medizin:


  • Homöopathie
  • Biochemie nach Schüßler
  • Bachblüten
  • Heil-und Kräutertees

Beratung:


  • Kosmetik
  • Ernährung
  • Reisemedizin
  • Vitamine und Mineralstoffe
  • Sonnenschutz
  • Homöopathie

Service:


  • Kostenloses Blutdruckmessen
  • Verleih von Pari Geräten und Babywaagen
  • Anmessen von Kompressionsstrümpfen
  • Herstellung von individuellen Rezepturen
  • Kostenloser Botendienst
  • Kundenkarte
  • Zahlung mit EC-Karte
  • Telefonische & Online-Vorbestellungen
  • Kundenzeitschriften, wie z. B. die Apotheken Umschau

Kundenkarte

Treue zahlt sich bei uns aus! Sparen Sie bares Geld mit unserem Rabattsystem!


Und das funktioniert ganz einfach. Sie füllen unser Antragsformular aus und wir speichern Sie bei uns im Kundensystem. Beim Kauf von allen freiverkäuflichen Produkten, egal ob Arzneimittel oder Kosmetika, gewähren wir Ihnen jetzt 5 % statt 3% Rabatt.

Befreiungsbescheid


Sind Sie von der Gebührenzahlung befreit? Wir können Ihr Befreiungsdatum speichern. Sie brauchen dann Ihren Befreiungsausweis bei uns nicht mehr vorzulegen.

Sammelbelege


Mit einer Jahressammelquittung haben Sie die Möglichkeit, sofern die gesetzlichen Vorschriften auf Sie zutreffen, von Ihrer Krankenkasse eine Rückerstattung zu bekommen. Diese Quittung können Sie auch zusammen mit Ihrer Steuererklärung beim Finanzamt einreichen und bekommen eventuell Geld erstattet, auch wenn Sie nicht von der Zuzahlungspflicht befreit sind.

Überprüfung auf Unverträglichkeiten


Anhand Ihrer Kundendaten können wir Sie warnen, wenn sich Ihr Medikament nicht mit dem Mittel verträgt, welches Sie bereits bei uns gekauft haben.

Warnung vor Risiken


Sobald wir vom Hersteller oder über die Fachpresse Informationen erhalten über wichtige Neuerungen, die auch für Sie interessant sein könnten bezüglich Ihres Gesundeheitszustandes oder über Risiken bei bestimmten Mitteln, können wir diese Informationen gezielt und in kürzester Zeit an Sie weitergeben.

Kontinuität


Wir können überprüfen, welcher Hustensaft Ihnen im letzten Winter so gut geholfen hat, welche Gelenksbinde genau die richtige bei Ihrer Sportverletzung war und welchen Lichtschutzfaktor Ihr Sonnenschutzmittel im letzten Urlaub hatte. Und Sie können sich darauf verlassen, dass Sie Ihr bewährtes Mittel immer wieder erhalten.

Ergänzende Informationen


Wir bieten Ihnen gezielte Zusatzinformationen über krankheitsbegleitende Maßnahmen und informieren Sie gern über Themen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Gesundheit interessieren. Sie können auch ganz sicher sein, dass Ihre Daten nicht weitergegeben werden.

Jetzt Kundenkarte beantragen


Kundenkarte beantragen